Projektbeschreibung

Besteigung Kazbek 5.047m (9 Tage )

 

Der Kazbek mit seinen 5.047 Metern ist einer der höchsten Berge Georgiens. Der schneebedeckte 5.000er im Kaukasus ist ein einfacher Grenzberg zu Russland. Erlebe das wilde Georgien mit seinen alten und modernen Seiten.

1.Tag – Flug von Deutschland nach Tiflis, Georgien. Transfer zum Hotel.

Übernachtung Tiflis -/-/-

 

2.Tag –Fahrt nach Mzcheta. Besichtigung der Dshwari Kirche (6.Jh.) und der Swetizchoveli Kathedrale (11.Jh.) in der sich der Leibrock Christi befinden soll. Weiterfahrt in die höheren Lagen des Großen Kaukasus Gebirges. Unterwegs besuchen wir die Wehrkirche Ananuri (17. Jh.) mit dem herrlichen Blick auf den Schinwali-Stausee. Weiterfahrt nach Stepanzminda.

Übernachtung in Stepanzminda F/-/A Fahrzeit: 4-5 h

 

3.Tag – Fahrt mit dem Geländewagen bis zur Gergeti Kirche (2.170m). Wenn das Wetter mitspielt, erhaschen wir auch einen Blick auf einen der höchsten Gipfel im Kaukasus, den Kazbek (5.047m). Ein Teil des Gepäcks wird auf ein Lastenpferd umgepackt. Unser Ziel ist die Meteo Station auf 3.670 Metern. Diese ist eine Selbstversorgerhütte. Deswegen haben wir unsere eigene Köchin dabei.

Übernachtung Meteo Station (sehr einfache Berghütte) F/M/A GZ: 7h Aufstieg:1.550 Hm

 

4.Tag – Heute unternehmen wir eine kleine Aklimatisierungstour. Wie weit diese geht, wird je nach Wetter und Befinden der Gruppe angepasst.

Übernachtung Meteo Station (sehr einfache Berghütte) F/M/A GZ: 1-2h Auf-/Abstieg 300 Hm

 

5.Tag – Heute steht eine weitere Aklimatisierungstour auf dem Plan. Reservetag.

Übernachtung Meteo Station (sehr einfache Berghütte) F/M/A

 

6.Tag – Jetzt geht’s los, kurz nach Mitternacht beginnen wir unsere Gipfelbesteigung zum Kazbek. Nach etwa drei Stunden erreichen wir das Maili Plateau, das 4.400m hoch liegt. Ab hier legen wir die Klettergurte an und laufen alle zusammen in einer Seilschaft. Die Trekkingstöcke tauschen wir mit dem Eispickel. Das Gelände wird etwas steiler und daher werden wir langsamer. Die Sonne geht langsam auf. Die letzten 100 Meter vor dem Gipfel hat das Gelände eine Neigung von über 40°. Nun gehen wir noch wenige Meter genau auf der georgisch-russischen Grenze. Danach geht es langsam wieder zurück zur Berghütte.

Übernachtung Meteo Station (sehr einfache Berghütte) F/M/A GZ: 10-14h Auf-/Abstieg 1.377 HM

 

7.Tag – Heute steigen wir nach Stepanzminda ab.

Übernachtung in Stepanzminda, Gästehaus Diana F/M/A GZ: 3-4h Abstieg: 1.550 Hm

 

8.Tag – Nach dem Frühstück fahren wir zurück und besichtigen die georgische Hauptstadt. Alle interessanten Baudenkmäler liegen dicht beieinander in der Altstadt, so dass wir mit einem schönen Spaziergang die Sehenswürdigkeiten erkunden können. Abschiedsabendessen in einem typischen georgischen Restaurant in Tiflis.

FR/-/A ,Transfer am späten Abend zum Flughafen

 

9.Tag – Heimflug in der Nacht. Ankunft im Laufe des Vormittages.

 

Leistung: Flug Deutschland -Tiflis, Flughafentransfer, alle Transfers im Land, alle Übernachtungen im Hotel oder Gästehaus, Übernachtung in einer sehr einfachen Berghütte, englischsprechender Bergführer, Verpflegung laut Programm, alle Eintritte, Lastenpferd für Materialtransport pro Person max. 15 kg

 

Dauer: 9 Tage

Preis: 1.899,- €

JETZT ANFRAGEN
Teilnehmer mindestens 4, maximal 8
Siehe Ziffer 6 der AGB´s
Termine 13.07.-21.07.2019
17.08.-25.08.2019
Anforderungsstufe 5 (schwer)

Voraussetzung: Trittsicherheit und gute konditionelle Ausdauer, um technisch leichte Bergwanderung/ leichte Gletscherwanderung bis zu 14 Stunden zu bewältigen. Die Route verläuft meist auf kleinen Pfaden. Teilnehmer sollten sich sicher und selbständig in unterschiedlichen Terrain wie Geröll, Moränenschutt, Blockwerk oder Schneefelder fortbewegen können.  Kenntnisse im Umgang mit Eispickel und Steigeisen, Während der Bergtour wird im Schlafsack in einer sehr einfachen Berghütte übernachtet. Ein persönlicher Tourenbericht ist erforderlich.

 

Um sich ideal für diese Reise vorzubereiten, empfehlen wir Dir unsere Sommerbergtouren. Bei einer Buchung erhältst Du 10% Rabatt auf die Sommerbergtour.

Zusatzkosten

Alkoholische Getränke, Trinkgelder, Reiseversicherung, nichtgenannte Mahlzeiten, EZ-Zuschlag 95,- €

Ort Kaukasus, Georgien

Wir beraten Sie persönlich!

Rufen Sie uns an:

07181 93 77 599

Wir schicken Ihnen auch gerne unverbindliche Infos per Mail:

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten übertragen und gespeichert werden. Die Daten werden nicht weitergegeben und können auf Wunsch jederzeit gelöscht werden.