Project Description

Hundeschlittenwochenende in Nordschweden

Die Hunde sind schon ganz aufgeregt und bellen durcheinander, Sie wollen los. Neuschnee hat über Nacht die lappländische Landschaft in ein Wintermärchen verzaubert. Die Eiskristalle funkeln im Sonnenlicht. Sobald das Startkommando kommt, geht die rasante Fahrt los und die Schlittengespanne hinterlassen in der unberührten Landschaft ihre Spuren.

Da es sich hier um eine der kleineren Huskyfarmen handelt ist das besondere, dass Du und Deine Begleitung die einzigen Gäste sind, die über die ganzen vier Tage auf der Farm sind.

1. Tag – Freitag Direktflug Deutschland / Schweden – Erste Ausfahrt mit den Hunden

Direktflug von Stuttgart/München/Hannover nach Arvidsjaur. Du wirst am Flughafen von unserem Hundeführer, dem sogenannten Musher abgeholt und direkt zur Husky Farm gebracht. Am Nachmittag lernst Du die Farm und die fast 30 Hunde kennen und erhältst eine fachkundige Einführung im richtigen Umgang mit den Hunden und Deiner Ausrüstung. Nur Du und Deine Begleitung wirst die ganzen vier Tage auf der Huskyfarm leben und arbeiten. Jeden Tag werden noch Tagesgäste zu den Aktivitäten dazukommen. Du übernachtest im Gästezimmer auf der Huskyfarm. Nach dem Abendessen werden wir sicherlich einen Blick vor die Türe wagen und mit etwas Glück kannst Du die verzauberten Polarlichter beobachten.

2. Tag – Samstag Husky, Husky, Husky

Nach dem Frühstück versorgen wir gemeinsam die Hunde und Du erhältst eine ausführliche Einweisung in die Hundeschlittenwelt. Um in die Thematik reinzukommen wird die erste Ausfahrt passiv stattfinden. Das bedeutet Du genießt die Fahrt im Schlitten und kannst Dich so ganz auf das Fotografieren und die Hunde konzentrieren. Das Anschirren und Einspannen der Hunde erfolgt im Team und die erste Ausfahrt kann beginnen. Nach der Rückkehr versorgen wir die Hunde und überprüfen das Material für den kommenden Tag. Nach einer kleinen Stärkung erledigen wir die täglich anfallenden Arbeiten und kümmern uns um die Hunde, die noch Auslauf benötigen.

3.Tag – Sonntag Hundeschlittentour und Eisangeln

Wir frühstücken gemeinsam und bereiten uns und unsere Hunde für eine längere Ausfahrt vor. Je nach Wetterlage vergrößern wir das Gespann auf 4-6 Hunde und legen unsere heutige Tour fest. Nach unserer Rückkehr versorgen wir die Hunde und lassen den Nachmittag beim Eisangeln ausklingen.

4.Tag – Montag Huskfarm und Rückflug nach Deutschland

Nach dem Frühstück versorgen wir ein letztes Mal die Hunde und müssen uns leider schon verabschieden. Auf Wunsch folgt noch ein Stopp in Arvidsjaur im Souveniershop. Am frühen Nachmittag landest Du wieder in Deutschland.

Wichtig: Auf Grund der Wetterverhältnisse sind Programmänderungen möglich!

Leistung:
Hin-/Rückflug von Stuttgart/München/Hannover nach Arvidsjaur (Direktflug), Transferfahrten in Schweden, deutscher Musher (Hundeschlittenführer), 3x Übernachtung auf der Husky Farm im Doppelzimmer, 3x Abendessen, 2x Mittagessen, 3x Frühstück, Kaffee/Tee/Softgetränke, Snack während den Ausfahrten, mind. 1x Mitfahrt im großen Familienschlitten, mind. 1 Ausfahrt zum selberfahren mit 4-6 Hunde, wenn möglich 1x Polarlichtausfahrt mit Hundeschlitten, 1x Eisangeln, Mitarbeit auf der Huskyfarm

Dauer: 4 Tage

Preis: 1.650,- €

JETZT ANFRAGEN
Post from RICOH THETA. - Spherical Image - RICOH THETA
Teilnehmer mindestens 1, maximal 2
Siehe Ziffer 6 der AGB´s
Termine 15.01.-18.01.2021

22.01.-25.01.2021

19.03.-22.03.2021

Anforderungsstufe 2 (einfach-mittel)
Zusatzkosten Reiseversicherung
Ort Lappland, Schweden

Wir beraten Sie persönlich!

Rufen Sie uns an:

07181 93 77 599

Wir schicken Ihnen auch gerne unverbindliche Infos per Mail:

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten übertragen und gespeichert werden. Die Daten werden nicht weitergegeben und können auf Wunsch jederzeit gelöscht werden.

Click edit button to change this code.