Project Description

Kleine Annapurna Runde (14 Tage)

Eine ideale Einstiegstour für Trekkingfreunde und Resturlaubverbraucher: Neben uralter Kultur, religiösen Bauten, Reisfeldern und subtropischen Regenwäldern lockt die Aussicht auf das Annapurna-Massiv mit den Schneegipfeln der berühmten Achttausender. Die Etappen sind kurz und einfach. Kathmandu hat in Sachen Kultur mit beeindruckenden hinduistischen und buddhistischen Tempelanlagen besonders viel zu bieten.

1. Tag – Abflug in Deutschland.

2. Tag – Ankunft in Kathmandu und Begrüßungsessen mit deutschsprachigem Trekking-Guide.

3. Tag – Im Kleinbus fährt die Gruppe ins 1.770 Meter hoch gelegene Kande (Fahrzeit 7 Std). Von dort aus geht es zwei Stunden lang zu Fuß weiter nach Pothana (1.890 m).

4. Tag – Ein kleiner Aussichtsberg gibt zum ersten Mal den Blick auf die Annapurna-Kette frei. Übernachtung in Landruk auf 1.565 Meter. GZ 6 Std

5. Tag – Der 4-stündige Aufstieg führt bis nach Ghandruk (1.940 m).

6. Tag – Die Tagesetappe führt fünf Stunden gemütlich bergauf bis ins 2.630 Meter hoch gelegene Tadepani.

7. Tag – Nach sechs Stunden wird Ghorepani (2.860 m) erreicht.

8. Tag – Vom Aussichtspunkt Poon Hill, dem höchsten Punkt der Tour, genießen die Wanderer den Sonnenaufgang mit Blick auf das Dhaulagiri-Massiv, danach geht es in vier Stunden hinab nach Tikhedhungga (1.540 m).

9. Tag – Nach drei Stunden Abstieg erreicht die Gruppe Nayapul (1.070 m), von dort erfolgt der Transfer nach Pokhara.

10. Tag – Besichtigung von Pokhara.

11. Tag – Flug nach Kathmandu. Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten bevor der Guide zum traditionellen Abschlussessen einlädt.

12. Tag – Ruhetag in Kathmandu.

13. Tag – Je nach Flugplan steht noch einmal ein halber oder ganzer Tag zur freien Verfügung.

14. Tag – Ankunft in Deutschland.

Voraussetzung:
Trittsicherheit und konditionelle Ausdauer, um technisch leichte Bergwanderungen bis zu sechs Stunden zu bewältigen. Die Route verläuft meist auf kleinen Pfaden. Teilnehmer sollten sich sicher und selbstständig in unterschiedlichem Terrain wie Geröll, Moränenschutt, Blockwerk oder Schneefeldern fortbewegen können. Während der Trekkingtour wird im Schlafsack in Lodges übernachtet.

Leistung:
Flüge Frankfurt-Kathmandu, 23 kg Freigepäck, Flughafensteuern, Inlandsflug von Pokhara nach Kathmandu, Transferfahrten, deutschsprachiger Trekking Guide, Assistant Guide, Träger während der Tour für max. 15 kg persönliches Gepäck, alle Eintrittsgelder der Stadtbesichtigungen, Nationalparkgebühren, 8 Ü einfache Lodge, 3 Ü Hotel, 11 Frühstück, 9 Mittagessen, 10 Abendessen (alle Essen mit einem Heißgetränk), Kartenmaterial der Tour, Insolvenzschutzversicherung.
Da alle Inlandflüge in Nepal Sichtflüge sind, kann es bei ungünstigem Wetter zu Flugausfällen kommen. Die Einhaltung des Programms ist davon abhängig, ob die Flüge starten. abenteuerreich Erlebnistouren übernimmt keine Verantwortung für Wetterprobleme und dadurch eventuell entstehende Zusatzkosten.

Dauer: 14 Tage

Preis: 2.250,- €

Besondere Zahlungsbedingungen: Anzahlung 30 % des Reisepreises, die Flüge sind nicht stornierbar

Um sich ideal für diese Reise vorzubereiten, empfehlen wir Ihnen unsere Sommerbergtouren. Bei einer Buchung erhalten Sie 10 % Rabatt auf die Sommerbergtouren.

JETZT ANFRAGEN
Teilnehmer mindestens 6, maximal 10
Siehe Ziffer 6 der AGB´s
Termine 11.-24.09.2016
Anforderungsstufe 3 (mittel)
Zusatzkosten EZ-Zuschlag 130,- €, Visum ca. 29,- €, Kerosin-Zuschläge, Trinkgelder, Auslandskranken- und Reiserücktrittversicherung
Ort Annapurna, Nepal

Wir beraten Sie persönlich!

Rufen Sie uns an:

07181 93 77 599

Wir schicken Ihnen auch gerne unverbindliche Infos per Mail:

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten übertragen und gespeichert werden. Die Daten werden nicht weitergegeben und können auf Wunsch jederzeit gelöscht werden.