Langtang Trekkingreise2018-11-09T16:32:38+00:00

Project Description

Langtang Trekkingreise

Ein Klassiker für trekkingbegeisterte Einsteiger am Rande des Himalaya-Massivs: Die traumhafte Tour führt in einer kleinen Gruppe durch malerische Berglandschaften mit Blick auf Sechs- bis Siebentausender im Nationalpark Langtang und im Halambu-Gebiet. Die Heiligen Seen von Gosainkund sowie der Laurebina-Pass (4.610 m) als höchster Punkt sind die Highlights dieser Tour. Wer mag, kann auch den 5.145 Meter hohen Aussichtsberg Surya Peak erklimmen. Zum Abschluss führt die Reise in die Königsstadt Bhaktapur und das legendäre Kathmandu.

1. Tag – Abflug in Deutschland.

2. Tag – Nach der Ankunft in Kathmandu nimmt der deutschsprachige Trekking Guide die Gruppe in Empfang.

3. Tag – Fahrt mit dem Bus nach Dhunche (1.960 m).

4. Tag – Von Dhunche geht es ins 3.007 Meter hoch gelegene Dimsa. GZ 5-6 Std.

5. Tag – 647 Höhenmeter legen die Wanderer zurück, um Cholangpati zu erreichen. GZ 5-6 Std.

6. Tag – Von Cholangpati (3.654 m) weiter nach Gosankund (4.380 m). GZ 4-5 Std.

7. Tag – Ruhetag an den Heiligen Seen. Wer noch genug Energie hat, kann den Surya Peak erklimmen und die Aussicht auf 5.145 Meter genießen.

8. Tag – Über Gosankund (4.380 m) geht es zum Lauribina Pass, der auf 4.610 Metern liegt und den höchsten Punkt der Trekkingtour markiert. Anschließend beginnt der Abstieg nach Ghopte (3.430 m). GZ 6-7 Std.

9. Tag – Die Route führt weiter nach Kutumsang, das auf 2.470 Metern liegt. GZ 5-6 Std.

10. Tag – Ziel des heutigen Tages ist Chisapani (2.165 m). GZ 5-6 Std.

11. Tag – Knapp 250 Höhenmeter legen die Teilnehmer auf der letzten Etappe nach Nagarkot (1.932 m) zurück, wo die Trekkingtour endet. Hier heißt es, den Trägern Lebewohl zu sagen, bevor ein letztes Mal in einer Lodge übernachtet wird. GZ 5-6 Std.

12. Tag – Mit dem Bus geht es zurück nach Kathmandu. Zwischendurch macht die Gruppe in der Königsstadt Bhaktapur halt. Der Ort liegt an einer alten Handelsroute nach Tibet, was für den Reichtum der Stadt verantwortlich war.

13. Tag – Vor dem traditionellen Abschlussessen mit dem Trekking Guide haben wir die Besichtigung Kathmandus auf dem Programm.
14. Tag – Bevor es nach Deutschland zurück geht, stehen noch ein paar Stunden für einen letzten Einkaufsbummel in Kathmandu zur freien Verfügung.

15. Tag – Ankunft in Deutschland.

Voraussetzung:
Trittsicherheit und konditionelle Ausdauer, um technisch leichte Bergwanderungen bis zu sieben Stunden zu bewältigen. Die Route verläuft meist auf breiten Wanderwegen. Während des Trekkings wird im Schlafsack in Lodges übernachtet.

Leistung:
Flüge Deutschland-Kathmandu und zurück, Freigepäck 23 kg, Flughafensteuern, Transferfahrten, deutschsprachiger Trekking-Guide, Assistant-Guide, Träger während der Tour für max. 15 kg Gepäck, alle Eintrittsgelder der Stadtbesichtigungen, Nationalparkgebühren, 9 Ü einfache Lodge, 3 Ü Hotel, 12 Frühstück, 10 Mittagessen, 12 Abendessen (alle Essen mit einem Heißgetränk), Kartenmaterial, ab 8 Teilnehmern ist ein deutscher Bergwanderführer zusätzlich dabei.

Dauer: 15 Tage

Preis: ab 2.399,- €

JETZT ANFRAGEN
Teilnehmer mindestens 2, maximal 8
Siehe Ziffer 6 der AGB´s
Termine zwischen
15.09.-31.11.2019
individuell
Anforderungsstufe 4 (anspruchsvoll)
Zusatzkosten EZ-Zuschlag 125 €, Visum ca. 29 €, Kerosin-Zuschläge, Trinkgelder, Reiseversicherung, nicht genannte Mahlzeiten

Besondere Zahlungsbedingungen: Anzahlung 20 % des Reisepreises, die Flüge sind nicht stornierbar

Ort Langtang, Nepal

Wir beraten Sie persönlich!

Rufen Sie uns an:

07181 93 77 599

Wir schicken Ihnen auch gerne unverbindliche Infos per Mail:

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten übertragen und gespeichert werden. Die Daten werden nicht weitergegeben und können auf Wunsch jederzeit gelöscht werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar