Selbstfahrerreise – Action auf den Azoren-Sao Miguel2018-11-09T16:32:34+00:00

Project Description

Selbstfahrerreise – Action auf der Hauptinsel der Azoren (Sao Miguel)

Wir haben für Dich die besten Highlights der Azorenhauptinsel, Sao Miguel zu einer Selbstfahrerreise zusammen gestellt. Anhand unserem ausgearbeitetem Tourenheft inklusive Kartenmaterial erwartet Dich jede Menge Action auf der Insel. Mit einem Mietwagen besichtigst Du unter anderem eine Ananas- und Tee-Plantage, umwanderst den schönsten Vulkankrater, begibst Dich mit Biologen auf Walbeobachtung, badest in heißen Quellen, unternimmst eine geführte Canyoningtour durch den dschungelartigen Wald, flanierst in der Hauptstadt und gehst mit Delphinen im Meer schwimmen.

1. Tag Donnerstag – Flug/Mietwagen/Ferienhaus

Nach Deinem Flug von Frankfurt nach Ponta Delgada (Azoren) empfängt Dich ein Mitarbeiter unserer Vorortagentur am Flughafen.  Nach der Abholung des Mietwagens hast Du eine 30minütige Fahrt von Ponta Delgada zu Deinem Ferienhaus vor Dir.

2. Tag Freitag – Ananas Plantage/Kraterwanderung

Deine erste Fahrt führt Dich zu einer landestypischen Ananas-Plantage. In jedem Gewächshaus siehst Du die Ananasfrucht in einem anderem Stadium. Auf dem Gelände kann man sich frei bewegen und auch ein kleine Mitbringsel erwerben.

Nach der Besichtigung der Plantage fährst Du zum wohl schönsten Vulkankrater Lagoa Azul. Hier begibst Du Dich auf eine 2-3stündige Wanderung um ein Teilstück des riesigen Kraters.

3. Tag Samstag – Walbeobachtung/Strand

Heute geht es in den örtlichen Hafen zur Walbeobachtung. Am Ausgangsort wirst Du mit Schwimmweste und Regenjacke ausgestattet und erhälst die ersten Informationen wie z.B.  über die verschiedenen Walarten durch die Biologen. Danach geht es raus auf den Atlantik. Etwa 2,5-3 Stunden wirst Du  auf dem Meer sein. Auf den Azoren kann man bis zu 24 verschiedene Walarten beobachten. Sehr viele Walarten ziehen durch die Azoren um Pause auf Ihren langen Wanderungen zu machen. Viele leben hier aber auch permanent. Wegen der großen Anzahl an Walarten kann man das ganze Jahr über Wale beobachten.

Gegen Mittag bist Du zurück am Hafen. Am Nachmittag kannst Du etwas am Strand entspannen. Dieser liegt direkt neben dem Hafen (der Sand ist hier fast schwarz).

4.Tag Sonntag – Heiße Quellen/Botanischer Garten

Heute steht der Tag ganz im Zeichen der heißen Quellen und der vielfältigen Botanik. Zuerst fährst Du zum Kratersee Lagoa das Furnas.  Dort befindet sich ein kleines Wegeleitsystem, das Dich an die heißen Quellen und Geysiren leitet. Im Tal entspringen insgesamt 23 warme bis heiße Mineralquellen – einige sind Geysire – mit bis zu 98 Grad Wassertemperatur. Eine weitere Besonderheit sind die künstlichen, kleinen Erdhaufen, die mit Hilfe der heißen Dämpfe aus den Quellen als Garöfen dienen. Oft nutzen diese die ansässigen Restaurants, um z.B. das Nationalgericht der Hauptinsel Cozido à portuguesa, hauptsächlich zusammengesetzt aus Gemüse, etwas Fleisch, Würstchen und Reis, zu kochen.

Nach einer kurzen Fahrt befindest Du Dich in der Stadt Furnas.  Im Botanischen Garten Terra Nostra hast Du die Möglichkeit in drei verschiedenen heißen Quellen, die um die 38 Grad warm sind, zu baden. Nach dem wohltuenden Bad kann man stundenlang durch den Botanischen Garten spazieren und sich die exotischen Pflanzen und Bäume anschauen.

Einige Autominuten entfernt findest Du weitere heiße Quellen, die aus dem Boden sprudeln. Überall weißer Dampf und bunte Flüssigkeiten, die sich in kleinen Bächen ihren Weg durch das Dorf suchen.

5. Tag Montag – Canyoning/Freier Nachmittag

Heute wirst Du den Trendsport Canyoning kennenlernen.

Nachdem Du von Deinem Guide einen Kälteschutz (Neoprenanzug), einen Klettergurt und einen Helm bekommen hast folgt eine ausführliche Sicherheitseinweisung.

Zuerst geht Ihr gemeinsam zur Einstiegsstelle, dort wirst Du direkt abgeseilt und Dein Abenteuer kann beginnen. Du durchquerst den Canyon flussabwärts und hast die Möglichkeit durch kleinere Sprünge, Rutschen, FlyingFoxe oder Abseilen verschiedene Hindernisse zu überwinden. Diesem Canyon umgibt eine mystische Atmosphäre.. Gesamtdauer sind 4 Stunden, 2 Stunden verbringst Du im Canyon.

6.Tag Dienstag – Lago do Fogo/Heiße Quelle/Teeplantage

Heute erwarten Dich drei sehr unterschiedliche Sehenswürdigkeiten der Insel. Als Erstes fährst Du zum nahegelegenen Kratersee Lagoa do Fogo. Dann geht es weiter zu einem kleinen Geheimtipp. In der Nähe des Kratersees Lago Fogo liegt das Thermalschwimmbecken Caldeira Velha mitten im Wald. Das eisenhaltige Wasser füllt über einen Wasserfall ein kleineres, künstlich angelegtes Badebecken. Es wird von heißen Quellen erwärmt, so dass man das ganze Jahr über im Freien unter Bäumen warm baden kann – und das umsonst. Kommt man in der Wintersaison hierher, so hat man das ganze Becken meist für sich alleine.

Im Anschluss besuchst Du eine Teeplantage und deren Verarbeitungsfabrik. Der Eintritt ist kostenlos. Die Fabrik ist schon über 100 Jahre alt und deren Maschinen, die zum Teil sogar aus Deutschland kommen, auch. Jeden Tag wird in der kleinen Fabrik Schwarz- und Grüntee verarbeitet, Die einzelnen Verarbeitungsschritte kannst Du bei einem Durchgang durch die Produktion näher beobachten.

7.Tag Mittwoch – Schwimmen mit Delphinen/Freier Nachmittag

Heute steht Deine letzte große Aktivität auf dem Programm: Schwimmen mit wilden Delphinen.Dazu fährst Du zum Hafen. Nach einer gründlichen Einweisung durch den Skipper und einem Biologen, der Dich auch später begleitet, bekommt jeder einen sehr dicken Neoprenanzug, eine Taucherbrille und einen Schnorchel ausgeliehen. Der Biologe beantwortet alle Fragen rund um die Delphine. Auf diesem Ausflug kann man bis zu fünf verschiedene Delphinarten sehen. Bei dieser Ausfahrt hast Du die Möglichkeit min. 2-3 Mal ins Wasser zu gehen. Dauer des Ausfluges: 2,5 -3 Stunden.

Am Nachmittag kannst Du Deine Reise am Strand ausklingen lassen, dieser befindet sich direkt neben dem kleinen Fischerhafen oder Du fährst mit dem Auto nach Ponta Delagada und bummelst durch die kleinen Gässchen, schaust in der Markthalle vorbei oder trinkst einen Cocktail mit Blick auf den Hafen.

8. Tag Donnerstag – Heimflug

Leider geht der Urlaub schon zu Ende. Deine letzte Fahrt führt Dich zum Flughafen nach Ponta Delagada. Der Mietwagen wird abgegeben. Das Gepäck wird aufgegeben und dann geht es wieder zurück nach Frankfurt.

Leistung:
Flug von Frankfurt nach Ponta Delgada (Azoren) und zurück, Begrüßung durch einen Mitarbeiter der Vorortagentur, Mietwagen (Kategorie C – z.B. Ford Fiesta) inkl. unbegrenzten Kilometern, Übernachtungen im Ferienhaus an der Südküste, ausgearbeitetes Tourenheft mit allen Beschreibungen laut Programm inklusive Kartenmaterial, Ausflüge: Walbeobachtung 2-3 Stunden, 4 Stunden Canyoningtour und 2-3 Stunden Schwimmen mit Delphinen

Dauer: 8 Tage

Preis: 1.599,- € p.P.

Wir fliegen mit Azoren Airlines abenteuerreich, erlebnistouren, azoren, wanderreise,

Fotos: Florian Horlacher, abenteuerreich Erlebnistouren

 

Diese Tour ist auch für kleine Gruppen mit einem deutschen Guide möglich. Bitte melde Dich einfachbei uns.

JETZT ANFRAGEN
Teilnehmer mindestens 2
Siehe Ziffer 6 der AGB´s
Termine das ganze Jahr möglich, Beginn immer donnerstags
Anforderungsstufe 2 (einfach-mittel)
Zusatzkosten Eigenanreise nach Frankfurt/Main oder Zug zum Flug, Reiseversicherung, Selbstverpflegung, Eintritt im Botanischen Garten, Benzin
Ort Sao Miguel, Azoren

Hinterlassen Sie einen Kommentar