Project Description

SCHWEDEN SILVESTER SONDERREISE 2020/21 (8 Tage)

Zum Jahreswechsel nach Lappland

Sanfte Rentiere, tief verschneite Wälder und dicke Eisschollen auf der Ostsee – das macht diese naturverbundenen Reise in Schwedisch Lappland aus. Während der Schneeschuhwanderungen lernt Ihr die verschneite Landschaft lieben, die in der Winterzeit den ganzen Tag in Sonnenaufgangsstimmung beleuchtet wird. Ihr lernt Börje und seine liebenswerten Rentiere kennen und taucht ein in die Kultur der Sami. Neben Schneeschuhen kommen auch Motorschlitten und Eisbrecher als Fortbewegungsmittel auf dieser Reise zum Einsatz. Und mit etwas Glück verzaubern Euch Perlmutwolken und Nordlichter. Das alles macht diesen Jahreswechsel zu etwas ganz Besonderem.

1.Tag – 28.12.2020 Direktflug nach Schweden

Wir fliegen im Direktflug von München/Hannover nach Arvidsjaur. Nach eurer Ankunft werdet ihr von einem deutschen Guide begrüßt und ihr fahrt gemeinsam zum Hotel in Malå, um dort eure Zimmer zu beziehen. Und dann kann euer Winterabenteuer schon losgehen: Mit Schneeschuhen erkundet ihr die wunderschöne Winterwelt in einer zwei- bis dreistündigen Tour durch die Natur. Genießt die Weite der Landschaft. Der Schnee dämpft alle Geräusche. Zurück im Hotel habt ihr nach einem leckeren Abendessen den Wellnessbereich zur eurer Verfügung. Der Höhepunkt: Ein Bad im Whirlpool unter freiem Himmel.

Durch den Direktflug beträgt deine Reisezeit gerade einmal drei Stunden.

Mahlzeiten: -/-/A

Übernachtung: Hotel im Malå

2.Tag – 29.12.2020 Motorschlittentour

Am Vormittag ist es erst einmal mit der Beschaulichkeit des ersten Tages vorbei. Denn heute erweitert ihr euren Erkundungsradius mit dem Motorschlitten. Doch zuvor gibt es eine kurze Fahrschulstunde mit dem Guide. Danach seid ihr gerüstet für die Fahrt durch die endlosen Wälder und die tief zugefrorenen Seen. Und keine Sorge, während der zwei- bis dreistündigen Tour bekommt ihr einen Thermooverall geliehen, der euch mollig warmhält und einige der Schneemobile haben eine Hand- und sogar Sitzheizung, die speziell für Fahrten in extrem kalten Regionen entwickelt wurde.

Der Nachmittag steht euch zur freien Verfügung. Ihr könnt es gemütlich angehen und die kleine Stadt erkunden oder im Wellnessbereich entspannen. Wer es eher sportlich mag, kann sich ein paar Ski ausleihen und ein paar Abfahrten auf dem Hausberg mit seinen drei Liften nehmen oder auch Langlaufski leihen und die kostenlose Loipe hinter dem Hotel nutzen.

Mahlzeiten: FR/-/A

Übernachtung: Hotel im Malå

3.Tag – 30.12.2020 Schneeschuhwanderung

Heute steht eine ganztägige Schneeschuhwanderung auf dem Programm. Das Ziel der mehrstündigen Wanderung ist eine kleine Blockhütte mit Sauna und Whirlpool am See. Nach der Wanderung könnt ihr in der Sauna entspannen und euch anschließend im Schnee abkühlen. Ganz Mutige können dazu auch das Eisloch am See ausprobieren. Für das Leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Zurück zum Hotel geht es mit dem Auto.

Mahlzeiten: FR/M/A

Übernachtung: Hotel im Malå

4.Tag – 31.12.2020 Rentierfarm

Heute dürft ihr die Bekanntschaft machen mit dem Tier, dass für die traditionelle Lebensweise der Samen alles bedeutet: dem Rentier. Ihr seid zu Gast bei Rentierzüchter Börje, der euch in die Lebensweise seines Volkes einführt. Dabei lernt ihr nicht nur ungemein viel über diese ganz erstaunlich zähen und sanftmütigen Vierbeiner, sondern ihr dürft die Rentiere auch füttern und streicheln. Anschließend seid ihr zum traditionellen Mittagessen eingeladen. Der Nachmittag steht euch wieder zur freien Verfügung.

Und mit dem Abend endet das Jahr 2020. Ein Jahr, dass so manche Überraschung für jeden von uns bereithielt. Nach dem großen Silvester-Buffet könnt ihr beisammensitzen und erzählen oder ganz gemütlich bei einem Glas Wein innehalten und für euch selbst das Jahr Revue passieren lassen. Schweden selbst sind auch am letzten Abend des Jahres so unaufgeregt und geerdet wie ihr sie in den letzten Tagen kennengelernt habt: Statt eines großen Feuerwerks mit hunderten Schuss und viel Tamtam, steigen Himmelslaternen in den Nachthimmel und man wünscht sich von Herzen alles Gute für das neue Jahr. Übrigens, ein gesundes neues Jahr wünscht man auf Schwedisch mit „gott nytt år“.

Mahlzeiten: FR/M/SILVESTER BUFFET

Übernachtung: Hotel im Malå

5.Tag – 01.01.2021 Tag zur freien Verfügung

Zum Frühstück und Abendessen gibt es im Hotel. Ansonsten könnt ihr den Tag ganz nach euren Wünschen gestalten. Gerne könnt ihr vorab über uns verschiedene Aktivitäten buchen lassen. Wie wäre es mit einer Hundeschlittentour, einer Elch-Safari mit dem Schneemobil oder Eisangeln auf einem zugefrorenen See. Letzteres ist übrigens eines der Lieblingshobbies der Schweden.

Mahlzeiten: FR/-/A

Übernachtung: Hotel im Malå

6.Tag – 02.01.2021 Eisbrecher mitfahren

Nach dem Frühstück fahren wir zur Küste des Bottnischen Meerbusens, der sich als nördlicher Ausläufer der Ostsee zwischen Schweden und Finnland erstreckt. Dann steigen wir auf ein etwas anderes Verkehrsmittel um: einen Eisbrecher. Die Aufgabe eines Eisbrechers ist es, eine Fahrrinne eisfrei zu halten und so den Fracht- und allen anderen Schiffen eine sichere Fahrt zu ermöglichen. Ein Eisbrecher ist daher nicht nur besonders stabil und schwer gebaut, er verfügt auch über ein paar PS mehr als andere Schiffe seiner Größe. Während der Fahrt könnt ihr erleben, wie der Eisbrecher mit seinem Rumpf die dicken Eisschollen zerbricht und beiseiteschiebt. Wenn die Maschinen stoppen, dann seid ihr gefragt: In einem Überlebensanzug dürft ihr euch in dem freigeschobenen Wasser zwischen den Eisblöcken ein wenig treiben zu lassen. Ins Wasser gelangt ihr bequem und sicher über eine Treppe. Zurück an Bord könnt ihr mit einem warmen Getränk auf dieses einmalige Erlebnis anstoßen. Am frühen Nachmittag sind wir wieder im Hotel zurück.

Mahlzeiten: FR/Snack/A

Übernachtung: Hotel im Malå

7.Tag – 03.01.2021 Schneeschuhwanderung

Am vorletzten Tag dieser außergewöhnlichen Reise steht noch einmal das Genießen der Natur im Vordergrund: erfreut euch an den schneebedeckten Weiten, entdeckt die Spuren von Schneehühnern, Schneehasen und Co. und vielleicht trefft ihr auch noch einmal eine Gruppe Rentiere. Der Guide führt euch auf Schneeschuhen durch die Winterlandschaft. Bei einer Rast bereitet ihr euer Mittagessen über dem Feuer zu.

Mahlzeiten: FR/M/A

Übernachtung: Hotel im Malå

8.Tag – 04.01.2021Rückflug nach Deutschland

Die Reise geht heute zu Ende. Nach dem Frühstück werden langsam die Zimmer geräumt und im Laufe des Vormittags geht es nach Arvidsjaur. Dort können alle, die die vergangenen Tage einfach nur genossen haben, noch ein Erinnerungsstück im örtlichen Souvenirladen kaufen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, noch eine Kleinigkeit zu essen, bevor am kleinen Flughafen eingecheckt wird. Der Rückflug geht am frühen Nachmittag.

Mahlzeiten: FR/-/-

 

Internationaler Direktflug München/Hannover – Arvidsjaur (Schweden) und zurück, deutscher Guide, alle Transferfahrten, 7x Übernachtung im Doppelzimmer im Hotel, Mittagessen auf der Rentierfarm und bei den Schneeschuhwanderungen am dritten und siebten Tag der Reise, Silvester-Buffet, Besuch auf einer Rentierfarm, 1x 2-3 h Motorschlittentour (jeder hat eigenen Motorschlitten), Schneeschuhtouren, 1x Eisbrecher Ausflug, Nutzung des Wellnessbereichs im Hotel, Saunanutzung auf der Schneeschuhtour am dritten Tag, Transfers in Schweden, leihweise: Schneeschuhe für Schneeschuhwanderungen, Thermooverall für Motorschlittentour, Überlebensanzug bei der Eisbrecherfahrt

Dauer: 8 Tage

Preis: 2.299,- € pro Person

JETZT ANFRAGEN
Teilnehmer mindestens 5, maximal 8
Siehe Ziffer 6 der AGB´s
Termine 28.12.2020 – 04.01.2021
Zusatzkosten nichtgenannte Mahlzeiten, Getränke, Reiseversicherung, Trinkgelder, optionale Ausflüge, Einzelzimmer Zuschlag 200,- €
Ort Polarkreis, Nordschweden