Project Description

Trekkingtour im Osten Islands (11 Tage)

Entdecke mit abenteuerreich Erlebnistouren den Rauen Osten Islands.

Die neue Trekkingtour führt uns durch das Austurland einer bergigen Region direkt am Meer. Bei dieser Tour übernachten wir auf moosbedeckten Gipfeln oder an einsamen Stränden mit schwarzem Sand. Wir überqueren Gebirge durch wegloses Gelände, passieren wilde Bäche und mit viel Glück tanzen am Abend die Nordlichter über unserem Camp.

1. Tag –  Flug nach Island

Internationaler Flug von Frankfurt a.M. nach Reykjavik. Der Guide holt Dich am Flughafen ab. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel nähe Reykjavik. Besprechung der Tour und umpacken im Hotel.

2.Tag – Inlandsflug

Nach dem Frühstück im Hotel Transfer zum lokalen Flughafen, Flug nach Egilsstaör (60 min), Transfer nach Bakkageröi (45 min). Beginn Trekkingtour auf einer geschotterten Straße in Richtung Osten. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit 2,5 h)

3. Tag – Start der Trekkingtour

Heute überqueren wir den ersten Bergrücken auf einem Wanderpfad und steigen auf der anderen Seite wieder bis ins Tal und kommen an einem der östlichsten Punkte Islands an einem Strand mit schwarzem Sand raus, wo wir auch unser Camp aufschlagen werden. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit 5,0 h)

4. Tag – Die ersten Berge sind hinter uns

Heute werden wir den ganzen Tag in weglosem Gelände unterwegs sein und uns eine optimale Route über mehrere Berge suchen. Unser Camp werden wir wieder in einem Tal an einem Fluss aufstellen. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit 5,5 h)

5. Tag – Zelten auf schwarzem Sand

Um heute etwas mehr Strecke zu machen laufen wir entlang einer Offroadpiste durch ein Tal, über eine Anhöhe und kommen in der Loðmundarfjörður Bucht raus, der wir bis an den Strand folgen und unsere Zelte aufbauen werden. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit 5,5 h)

6. Tag – Wildbäche und Gipfel

Heute folgen wir dem Wildbach Fjaroara in die Berge und sind auf kleinen Wanderpfaden unterwegs. Wir übernachten auf einem der flachen Gipfel auf etwa 800 m. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit 6,0 h

7. Tag – Gebirgseen, einer schöner wie der andere

Nach dem Frühstück steigen wir weiter auf und lassen weitere Gipfel mit 1085 m rechts und links neben uns und kommen heute an vielen kleinen Gebirgsseen vorbei. Unser Tagesziel ist der größere Vestdalsvatn See unterhalb des Bjolfur Berges. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit 5,0 h)

8. Tag – Wasserfall Gulufoss und Gletscher Lagune

Am frühen Morgen steigen wir bis zu dem Wasserfall „Gulufoss“ der direkt an der Straße liegt, ab. Am Wasserfall werden wir abgeholt und bis in unsere Ausgangsstadt Egilsstaör gebracht. Dort tauschen wir die Fahrzeuge und fahren mit einem Kleinbus nach Jökulsárlón Glacier Lagoon und an den Diamond Beach an dem Teile der abgebrochenen Gletscher angespült werden. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit 2,5 h)

9. Tag –Wrack, Wasserfälle und die Blaue Lagune

Am Vormittag fahren wir ca. 3.5 h zum Reynisfara Beach. An diesem schwarzen Sandstrand türmen sich eindrücklich die 8-eckigen Steine auf. Anschliessend fahren und wandern wir zum Wrack des DC-4 Flugzeugs. Ein weiteres Highlight heute ist der grosser Seljalandsfoss Wasserfall. Den Tag lassen wir an der Blauen Laguna ausklingen. Hotelübernachtung bei Reykjavik.

10. Tag –Reykjavik

Am Tag vor der Abreise bleibt uns noch Zeit Reykjavik zu besichtigen. Hotelübernachtung bei Reykjavik.

11. Tag – Rückflug

Transfer zum Flughafen und wir treten die Heimreise an.

 

Leistung:

Hin-/Rückflug von Deutschland nach Reykjavik, deutscher Bergwanderführer, Transfer zum Hotel, 1 Übernachtung im Hotel DZ+FR bei Reykjavik, Transfer zum Nationalen Flughafen, Inlandsflug nach Egilsstaör, Transfer an Start der Tour, Trekkingtour mit VP (Expeditionsnahrung), Übernachtung in 2-er MSR Zelte, 7 Tage Trekkingtour, Transfer nach Egilsstaör, Kleinbus ab Egilsstaör, Fahrt zur Gletscherlagune, 1 Nacht im Hotel/FR, Weiterfahrt nach Reynisfara Beach, Besichtigung des Flugzeugwracks, Seljalandsfoss Wasserfalls, Eintritt/Baden in der Blauen Lagune, Spaziergang durch die Hauptstadt, 2 Übernachtungen im Hotel im DZ/FR in Reykjavik, Transfer zum Flughafen, Foto CD

Dauer: 11 Tage

Preis: 4.420,- €

Voraussetzungen:

Trittsicherheit und konditionelle Ausdauer, um technisch leichte Bergwanderungen für mind. sieben Stunden zu bewältigen. Die Route verläuft durch wegloses Gelände und auf kleinen Pfaden, Teilnehmer sollten sich deshalb sicher und selbstständig in unterschiedlichem Terrain wie Geröll, Tundra, Sumpf oder Schneefeldern fortbewegen können. Es werden täglich mehrere Wildbäche durchquert. Während der Trekkingtour wird im Schlafsack in 2-Personen Zelten übernachtet. Der Rucksack muss die ganze Zeit selber getragen werden.

Besonderheit:

Da dies eine Testtour ist, können Zeitangaben sich noch ändern. Auch wenn die Tour sorgfälltig geplant ist kann es sein das Kleinigkeiten noch optimiert werden müssen. Du kannst bei dieser Tour noch Entscheidungen vor Ort aktiv Mitgestallten. Vor der Tour wird es ein Treffen im Raum Stuttgart geben um Details der Tour zu besprechen und Du erhälst einen Teil der Leihausrüstung.

JETZT ANFRAGEN
Teilnehmer mindestens 6, maximal 6
Siehe Ziffer 6 der AGB´s
Termine 14.-24.09.2019
Anforderungsstufe 4 (anspruchsvoll), Gehzeiten von 5-7 Std. Während der Trekkingtour wird im Schlafsack in 2-Personen Zelten übernachtet. Der Rucksack muss die ganze Zeit selber getragen werden.
Zusatzkosten Trinkgeld, Reiseversicherung, nichtgenannte Mahlzeiten, Getränke
Ort Osten,
Island