Project Description

Bergwanderung auf den höchsten Wandergipfel der Schweiz

(3 Tage)

Das Barrhorn 3.610m

 

Das Äussere Barrhorn gilt als der höchste, erwanderbare Berggipfel der Alpen. Immerhin stehst Du 648 Meter höher als auf dem Gipfel der Zugspitze. Besteige mit uns Deinen ersten 3.000er inmitten einer atemberaubenden Berglandschaft aus Gletschern. Bei guter Sicht kannst Du vom Gipfel mehrer 4.000er Gipfel wie den Dom, den Monte Rosa oder den Aletschgletscher sehen.

1. Tag – Aufstieg bis zur Hütte

Treffpunkt im Turtmanntal in der Südschweiz. Von hier aus folgen wir dem Schluchtenweg, vorbei an den Stauseen bis zu unserem heutigen Ziel der Turtmannhütte.

Gehzeit: 3 Stunden; Aufstieg: 618 Höhenmeter

2.Tag – Gipfel

Nach dem Frühstück laufen wir mit leichtem Gepäck entlang der Gletscher bis wir gegen Mittag erst da Innere Barrhorn und etwas später den Hauptgipfel, das Äussere Barrhorn (3.610m) erreichen. Nachdem wir den Ausblick auf die umliegenden Berge und Gletscher ausgiebig genossen haben steigen wir wieder zur Hütte ab. Abendessen auf der Hütte.

Gehzeit: 6-7 Stunden; Auf-/Abstieg jeweils 1.091 Hm

3.Tag – Abstieg zum Parkplatz

Nach dem Frühstück wandern wir das Tal hinab und sind gegen Mittag zurück an unserem Ausgangspunkt.

Gehzeit: 2-3 Stunden; Abstieg: 618 Hm

Leistung pro Person:

Bergwanderführer, 2 Übernachtungen auf der Turtmannhütte im Lager mit Halbpension

Dauer: 3 Tage

Preis: 439,- € pro Person

 

JETZT ANFRAGEN
Teilnehmer mindestens 5, maximal 8
Siehe Ziffer 6 der AGB´s
Termine 28.-30.08.2020
Zusatzkosten Eigenanreise oder Fahrt im abenteuerreich Bus, Trinkgeld, Reiseversicherung, Mittagessen
Ort Walliser Alpen, Schweiz