Übernachten im selbstgebauten Iglu2019-05-23T23:53:02+00:00

Project Description

Übernachten im selbstgebauten Iglu

Wie die Eskimos: Selbst ein Iglu bauen und dann die Nacht darin verbringen, das kann man bei dieser Tour.

Ablauf der zwei abenteuerlichen Tage:

Wir treffen uns an der Bergbahn Grüsch/Danusa. Es erfolgt eine Einweisung und das Material wird verteilt. Mit der Seilbahn sind wir schnell auf 1.800 Metern. Unsere kleine Schneeschuhwanderung geht hinter das Skiegebiet wo wir für uns ganz alleine sind. Nach einer Stunden sind wir an unserem Bauplatz angekommen. Nun heißt es Teamwork. Gemeinsam bauen wir ein Iglu nach dem anderen.

Die Nacht verbringst Du, wie die Eskimos in den kleinen Schneehäusern, jeweils zwei Personen in einem Iglu. Am nächsten Morgen startet die Gruppe mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag. Der Guide zeigt, wie man mit einem LVS Gerät umgeht, eine Person in der Lawine findet und wir machen den ultimativen Iglutest. Gegen Mittag trifft die Gruppe wieder am Ausgangspunkt ein.

Leistung:

Bergwanderführer, Abendessen, Frühstück, Snacks, Reise-Rücktrittversicherung von der Hanse Merkurversicherung, leihweise: Schneeschuhe, Gamaschen, Teleskopwanderstöcke, Schaufel, Isomatte, Schlafsack, LVS-Gerät, Kocher, Töpfe und Besteck.  Diese Tour findet in Kooperation mit unserem Partner Mammut Alpine School statt.

Dauer: 2 Tage

Preis: 175,- €

JETZT ANFRAGEN
Teilnehmer mindestens 4, maximal 12
Siehe Ziffer 6 der AGB´s
Termine 26.01.-27.01.2019
01.03.-02.03.2019
22.03.-23.03.2019(weitere Termine gerne auf Anfrage)(ab 4 Personen bekommst Du Deine eigene Tour)
Anforderungsstufe 2 (einfach – mittel)
Zusatzkosten Eigenanreise oder Fahrt im abenteuerreich-Bus,  Seilbahnkosten
Ort Graubünden, Schweiz
Post from RICOH THETA. - Spherical Image - RICOH THETA

Wir beraten Sie persönlich!

Rufen Sie uns an:

07181 93 77 599

Wir schicken Ihnen auch gerne unverbindliche Infos per Mail:

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten übertragen und gespeichert werden. Die Daten werden nicht weitergegeben und können auf Wunsch jederzeit gelöscht werden.

3 Comments

  1. MELANIE 8. Januar 2017 um 20:44 Uhr - Antworten

    Wir haben am Wochenende gemeinsam mit Jan die Schneeschuhtour mit Übernachtung im selbstgebauten Iglu gemacht.
    Die Organisation war spitze. Aber am wichtigsten: es hat total Spaß gemacht! Das kann ich euch nur empfehlen. Einfach ein tolles Erlebnis.

  2. Jens mim Benz 11. Januar 2017 um 21:25 Uhr - Antworten

    Ich habe an der Iglu Übernachtung teilgenommen um mich selber zu testen, ob die Nordschweden Schneeschuh Tour von Abenteuerreich für mich in Frage kommt.

    Es war ein super tolles Erlebnis. das ich so, mit bestem Gewissen weiterempfehlen kann. Wahrscheinlich werde ich selber nochmal an dieser Tour teilnehmen.

    Der Veranstalter ist sehr bemüht um den Teilnehmern ein unvergessliches Erlebnis zu bereiten. Sei es bei der Auswahl der Location, der sehr guten Marken Leihausrüstung, der Verpflegung oder dem persönlichen Kontakt.

    Man selber sollte über Winterbekleidung und über eine gute Grundfitness verfügen, dann steht dem Spaß nichts im Wege. Es wird einem doch einiges an Schneeschaufelei abverlangt aber es heißt ja auch Iglu BAUEN und übernachten.

    “Ja ist das nicht verdammt kalt?” – Ich denke kalt ist auch ein wenig Einstellungssache 😉

    Den Preis empfinde ich als äußerst fair.

  3. Hubi 28. März 2019 um 14:21 Uhr - Antworten

    Wir haben als Team-Event die Bergtour mit Iglu Bau (hatte einen leichten Geschmack von Gulak. Schnee schaufeln bis der Arzt kommt hihihi) und Übernachtung gemacht. Jan hat uns in einer Art Expedition auf den Berg gebracht. Das war ein tolles Erlebnis mit Schneeschuhen den Berg hinauf wandern. Ich selber kam an meine gesundheitliche Belastungsgrenze und bin Stolz darauf die Tour mit geschafft zuhaben. Jan hat uns super betreut und ich kann nur sagen, das ich mich mega wohl gefühlt habe. Rundherum war es ein super tolles Erlebnis, dass ich nie vergessen werden. Die Organisation war super! Equipment professionell! Jan als Expeditionsleiter unschlagbar.

    Vielen Dank für dieses tolle Erlebnis

Hinterlassen Sie einen Kommentar